Thorwesten Vent GmbH » Literatur

Literatur

Sonderdokumentationen

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne kostenlos diese Broschüre/n in englischer Sprache auf dem Postweg zu.

Sonderdokumentation 1

Sonderdokumentation 1

Diese Publikation beschreibt eine Kosteneinsparung durch Einführung kombinierter verfahrens- und sicherheitstechnischer Verbesserungen bei Errichtung und Betrieb von Kohlemahlanlagen. Die Verbesserung besteht im Grunde aus einer kompakteren Konfiguration im Verbund mit einer ggü. herkömmlichen Konzepten vorteilhafteren Anlagentechnik. Weil die neue Anlagenanordnung keine wichtigen Veränderungen am Prozess verlangt, können die Hauptkomponenten einer Kohlemahlanlage, mit Ausnahme des Prozessabscheiders (Filters) und in manchen Fällen der Ventilator, unverändert verwendet werden.

A new way to combine the components of typical storage firing coal mill systems into a compact structure, saving on space, building cost, mill-to-dust collector and related duct lengths, rotating parts and explosion protection equipment.
by Vincent Grosskopf, Thorwesten Vent GmbH, Beckum, Germany
Sonderdokumentation 1 anfordern

 

Sonderdokumentation 2

Hierbei handelt es sich um einen Text, der den Bereich Explosions-Druckentlastung als Teilbereich des Explosionsschutzes bei Silos beschreibt und dabei zum Ergebnis kommt, dass in der Fachwelt Explosionsschutz und Brandschutz nicht als zusammenhängende Gebiete verstanden werden. Es wird auf den Unterschied zwischen wieder verschließender und nicht wieder verschließender Explosions-Druckentlastung eingegangen. Ferner wird auf die branchenspezifischen Unterschiede im Explosionsschutz hingewiesen, die teilweise aus fachlicher Sicht nicht nachvollziehbar sind. Der Text ist erstmals erschienen als Vortragstext zum IV. International Symposium on Hazards, Prevention and Mitigation of Industrial Explosions in Bourges, Frankreich, Okt. 2002.

Explosion vents are a protective means of last resort. How must the constructional protective technique explosion venting for silos in the industry be applied
Sonderdokumentation 2 anfordern

 

Sonderdokumentation 3

Es handelt sich dabei um eine Zusammenfassung der derzeitigen Situation des Explosionsschutzes mittels Druckentlastung bei Kohlemahlanlagen, im Hinblick auf die derzeit gültigen Richtlinien VDI 3673, NFPA 85 und NFPA 68. Der Text wurde als Vortragstext für die in der Zementindustrie bekannte Symposiumsveranstaltung AFCM 17th Symposium & Exhibition, Juni 2000, erstmalig veröffentlicht. Die Dokumentation zeigt, dass die Anwendung der Richtlinien aus verschiedenen Gründen schwierig ist und stellt eine Lösung vor, die logisch und praktisch umsetzbar ist.

Explosion protection for coal grinding plant. What should really be done?
Sonderdokumentation 3 anfordern

 

Sonderdruck: Explosionsschutz für Dosieranlagen unter Silos für feste Brennstoffe

Sonderdruck: Explosionsschutz für Dosieranlagen unter Silos für feste Brennstoffe

Zusammenfassung: Kohlenstaubsilos bzw. Silos für feste Brennstoffe werden in Anlagen der Zement- und Kalkindustrie zur Brennstoffversorgung von Ofenanlagen verwendet. Weil die Glimmbrand- und damit Zündquellenfreiheit des Brennstoffes nicht immer gewährleistet werden kann, ist eine explosionsschutztechnische Beurteilung von Brennstoffdosiersystemen, deren Behälter durch eine Rohrleitung mit dem Dach des sie bevorratenden Silos verbunden sind, erforderlich.
Im ersten Teil des Beitrags werden praxisrelevante Rahmenbedingungen diskutiert, die für die Begründung erforderlicher Explosionsschutzmaßnahmen notwendig sind.
Im zweiten Teil des Beitrags wird auf die explosionsschutztechnische Entkopplung mittels Explosionsschlot für die in Teil 1 beschriebenen Anlagenkonfigurationen eingegangen.
Sonderdruck anfordern